Swiss-Pilot dreht Extrarunde über den Alpen

Die Flugverfolgung über den Branchendienst flightradar24 zeigt, wie der aus Barcelona kommende Flieger über der Südwestschweiz von seiner Route Richtung Zürich abweicht. Etwa eine halbe Stunde lang fliegt er dann auf halber Höhe zunächst über den Waliser Alpen, dann einige Kurven über den Berner Alpen, bevor er um 11.37 Uhr in Zürich aufsetzt.

Quelle: Swiss-Pilot dreht Extrarunde über den Alpen